Sie sind hier: Nahverkehr

Nahverkehrsplanung für das östliche Kreisgebiet

RvdB
Download | Nahverkehrsplan Teltow-Fläming | 15 mb | PDF

Der derzeit gül­tige Nah­ver­kehrs­plan wurde im De­zem­ber 2008 durch den Kreis­tag be­schlos­sen. Er ist gül­tig für den Zeit­raum von 2009 bis 2013. Zu den Leitlinien gehört die Unterstützung einer S-Bahn-Anbindung Rangsdorf.

RvdB
Link | Bus-Fahrpläne | Verkehrsgesellschaft VTF

Mit dem Nah­ver­kehrs­plan wurde zum ­die Grund­lage für die För­de­rung des neuen Park­hauses am Bahn­hof Blankenfelde gelegt. Das neue Park­haus am Bahn­hof Blanken­felde wurde durch die Be­völ­ke­rung sehr po­si­tiv auf­ge­nommen. Für Zossen ist weiter­hin die För­de­rung der Neu­ge­stal­tung der Bahn­hofs­vor­plätze Neuhof, Daben­dorf und Wünsdorf-Waldstadt und für Rangs­dorf die För­de­rung einer Park + Ride und einer Bike + Ride An­lage vor­ge­sehen. Die An­mel­dun­gen für diese Vor­ha­ben wur­den bereits im Jahr 2008 bei der Kreis­ver­wal­tung ein­ge­reicht und sind bis heute nicht um­ge­setzt.

Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH

Die Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH gehört dem Land­kreis Teltow-Fläming. Sie be­schäf­tigte im Mai 2011 86 Mitarbeiter. Die Zahl der Fahr­gäste sank von rund 5 Millionen im Jahr 1999 auf knapp unter 4 Millionen im Jahr 2010. Im gleichen Zeit­raum wurden die Fahr­kilometer der Busflotte von 3,6 auf 4,5 Millionen gesteigert. Rund 75% der Fahrgäste sind Schüler. (Quelle: Sitzung | Ausschuss für Wirtschaft | 11.5.2011)

Im Jahr 2009 erwirt­schaftete die VTF einen Umsatz von rund 5,6 Millionen Euro. Die sonstigen betrieblichen Erträge bliefen sich auf rund 2,3 Millionen Euro. Der Personal­aufwand betrug 3,3 Millionen Euro und die Materialaufwände 4,8 Millionen Euro. Insgesamt führte das zu einem Verlust aus der gewöhn­lichen Geschäfts­tätigkeit in Höhe von rund 2,8 Millionen Euro. (Quelle: Geschäfts­bericht | ebundesanzeiger.de | V-Datum: 26.07.2010 | Angaben ohne Gewähr)

Der Haushaltsplan 2011 des Landkreises Teltow-Fläming berücksichtigt planerisch Schüler­fahrt­kosten gemäß BbgSchulG §112 in Höhe von insgesamt rund 3,83 Millionen Euro. (Quelle: Haushaltsplan 2011 Seite 574 | Vorlage: 4-0921/11-I | 11.04.2011 | Angaben ohne Gewähr)

FREIE WÄHLER - Kreistagsfraktion Teltow-Fläming
FREIE WÄHLER Brandenburg
FREIE WÄHLER Bundesvereinigung
FREIE WÄHLER Bayern
© Ralf von der Bank 2014